FILM DER ERINNERUNG

Filmfestival

FFM2

Anlässlich des 75. Jahrestages der Schlacht der Ardennen veranstaltet die ASBL Bastogne Memorial in Zusammenarbeit mit Cinextra und dem Bastogne War Museum die erste Ausgabe des Festivals des Film de Mémoire. Im Programm: Vorführungen von Filmen und Dokumentarfilmen, Filmclubs und VIP-Veranstaltungen.

Das Programm: (ABHÄNGIG VON ANDEREN GEDENKVERANSTALTUNGEN KANN DIE PROGRAMMIERUNG GEÄNDERT WERDEN. BLEIBEN SIE ÜBER FACEBOOK AUF DEM LAUFENDEN. «BASTOGNE-MEMORY-FESTIVAL»).

Mittwoch, 11. Dezember :

> 16.00 Uhr : « The Wereth Eleven » / « Survivors of Malmedy : December 1944 » (VO). Auf diese Dokumentarfilme über die Massaker von Wereth und Malmedy folgt ein Kommentar von Christian DUJARDIN zu den Kriegsverbrechen in Ardennen (Französisch).

> 20.00 Uhr : « Un mois en enfer – 24 décembre » (VF). Die Folge der Serie «Ein Monat in der Hölle» von TV Lux berichtet über die Massaker an Zivilisten in Band, Bourcy und Noville.

> 20.30 Uhr : « Le liseur » (VF). Dieser Film, dem ein (Französisch) Austausch über die Verurteilung von Kriegsverbrechern folgen wird, spricht über das Nachkriegs-Deutschland: 8 Jahre nach einer geheimen Liebesaffäre mit einer älteren Frau, Ein Jurastudent besucht die Kriegsverbrecherprozesse der Nazis und findet seine Jugendliebe auf den Bänken der Angeklagten wieder.

Donnerstag, 12. Dezember : 

> 18.00 Uhr : « Searching for Augusta – The Forgotten Angel of Bastogne » (VOstFR). Dieser Dokumentarfilm ist Augusta CHIWY gewidmet, eine freiwillige Krankenschwester bei der Ardennenschlacht, die in den Rang einer Heldin erhoben wurde. Dieser Dokumentation geht eine englische Einführung von Martin KING voraus, Autor des gleichnamigen Buches und Produzent des Films.

> 20.00 Uhr : « La Bataille des Ardennes » (VF). In diesem Film wird die Ardennen-Schlacht vorgestellt, die von zwei Offizieren aus betrachtet wird: Oberstleutnant Colonel KILEY für die Alliierten und Oberst HESSLER für Nazi-Deutschland. Herr Christian DUJARDIN, Autor mit Fokus auf Militärgeschichte, wird den Film kritisch anschauen (Französisch).

Freitag, 13. Dezember : Soirée Tapis rouge

 > 18.30 Uhr: « Band of Brothers – Bastogne » (VOstFR). Diese Folge der berühmten Serie von Tom HANKS und Steven SPIELBERG folgt den Fußstapfen von Doc ROE, einem Pfleger, der unter Lebensgefahr versucht, die Soldaten der Easy Company (101e Airborne) zu versorgenin den Fox Holes. Shane Taylor (Doc Roe) und Matthew Leitch (Floyd Talbert), es werden Schauspieler aus der Serie anwesend sein (Französisch/Englisch).
 
> 20.00 Uhr : Walking Dinner in the Museum. Dinner-Cocktail in Anwesenheit von Akteure und Veteranen im Bastogne War Museum. ! Soirée Tapis rouge NUR BEI DER BUCHUNG !
 

Samstag, 14. Dezember : 

> 19.00 Uhr : « Band of Brothers – The Breaking Point » (VOstFR). Diese Episode der berühmten Serie erforscht die von der Easy Company auf der Belagerung von Bastogne erlittenen Qualen. Die Kälte, die Artillerie und die vielen Verluste treiben sie an die Bruchstelle. Der Angriff auf das Dorf Foy steht ebenfalls im Mittelpunkt des Geschehens.
 
> 21.30 Uhr : « Battleground – Bastogne » (VOstFR). Die Wälder um Bastogne: Eine Gruppe von Soldaten der 101. Airborne kämpft gegen die Deutschen. In diesem nebligen, schneebedeckten Winter muss jede Seite die Moral bewahren, um den Kampf fortzusetzen. Im Anschluss daran folgt ein Kommentar zur Geschichte des 1949 nach dem Krieg erschienenen Films, in dem der Schwerpunkt mehr auf Psychologie und Moral der Truppen als auf Waffenhandlungen und Kriegsheldentum gelegt wird. 
 

Sonntag, 15. Dezember : 

> 18.00 Uhr : « PATTON » (VF) und 20.00 Uhr : « PATTON » (VOstFR). 1943 wurde General PATTON nach Tunis entsandt, um eine schwierige Situation wieder in Angriff zu nehmen, da die US-Armee Schwierigkeiten hat, dem deutschen Afrikakorps den Rang abzutreten. Er ist ein Sieger, aber er weigert sich, die Lorbeeren seines Sieges dem britischen Marschall MONTGOMERY zu überlassen. Er wird dann seines Kommandos enthoben und muss mehrere Monate warten, bis er an der Spitze einer Division steht. Dieser Film ist ein Porträt des berühmten Generals, eines faszinierenden Kriegsmannes.

PREISE :

> 5€ für Sitzung

> Pass für alle Sitzungen (außer Soirée Tapis rouge): 15€

> Soirée Tapis rouge : 75 € (inkl. Essen und Getränke) UND PFLICHTRESERVIERUNG
 

ORTE : 

> CineXtra Bastogne (Rue Gustave DELPERDANGE, 1 – 6600 BASTOGNE)

> Bastogne War Museum (Colline du Mardasson, 5 – 6600 BASTOGNE)

Download Programme hier.

INFORMATIONEN | ASBL Bastogne Memorial - +32 (0) 61 55 00 61 - info@bastognememorial.be

Menü schließen